takki06

Piratenjacke

März 1, 2016|Posted in: Jacken, Jungs, Stoffe

Planänderung.
Heute wollte ich Euch eigentlich ein Kleid meiner großen Tochter zeigen. Das erste bestickte, fertig genähte Teil sozusagen.
Aber erstens kommt es anders …

Am Sonntag schrieb Stoffkontor zu einem Stoffprobenähen aus. Ein Cordstoff soll vernäht werden. Lindgrün fand ich spitze und hab mich gleich beworben. Man muss wissen: Zur Zeit befinde ich mich total im Jackennähfieber. Mein Sohnemann hat inzwischen eine aus Jeansstoff. Und für die Große nähe ich grad eine aus braunem Feincord. Noch eine Jacke aus grünem Feincord, das wäre doch der Hit! So richtig frühlingshaft, hachz …
Weil die Bilder nun bereits im Kasten sind, hab ich also gleich noch ein Foto von Sohnemann´s Jacke angehängt.

Darauf bekam ich so viele tolle Rückmeldungen, dass ich beschlossen hab, den Jackenpost vorzuziehen.
Und tadaaaaa, hier ist sie: Die Piratenjacke für den kleinen Mann, der grün so liebt. :-)

takki02

takki01

Und da gibt es heute manches dazu zu schreiben.
Fangen wir mit den Stoffen an.
Der graue ist ein Jeans-Stoff, leicht elastisch. Vielleicht ´nen Ticken zu fest für eine Jacke, findet mein großer Mann. Der kleine Mann hat sich bisher nicht beschwert. ;-) Allerdings war es auch bisher noch recht kalt, so dass er die Jacke noch nicht oft anziehen konnte. Ich habe sie nur mit einem Sweat gefüttert. Da müssen wir Frostbeulen wohl noch ein bisschen auf wärmere Temperaturen warten.
Der grüne Dreiecksstoff ist ein Design von Petra Laitner und erhältlich bei Micha´s Stoffecke. Ein Sommersweat übrigens.

takki03

Das Schnittmuster
: Es ist die Jacke Takki von Fadenkäfer.
Ich habe mir den Schnitt direkt bei der Einführung gekauft, er liegt also schon eine Weile hier rum.
Und wir hatten auch einige Startschwierigkeiten. Es fehlte eine Seite bei den Schnittteilen – warum auch immer. Carolin von Fadenkäfer hat mir den Schnitt aber problemlos noch einmal zugeschickt. Vielen Dank dafür!
Leider sind im Schnitt ein paar kleine Schönheitsfehler versteckt, die einem Nähanfänger möglicherweise bitter aufstoßen könnten: Das Vorderteil ist mit einem Stoffbruch ausgewiesen. Natürlich wird es nicht im Stoffbruch zugeschnitten, sondern dort gehört für den Reißverschluss unbedingt eine Nahtzugabe hin! Die Bündchenangaben für die Armbündchen sind … ich weiß nicht … total falsch? Oder sollen auch im Bruch zugeschnitten werden und ich blick´s nur nicht, wo das steht?! Für die Größe 98 sind 7×8 cm angegeben. Ich habe 17×10 cm (Breite x Höhe) genommen und finde es perfekt so. Hm.
Auch hab ich die Ärmel trotz Bündchen nicht gekürzt – obwohl man das eigentlich machen soll, wenn man Armbündchen annäht. Wenn der kleine Mann tatsächlich mal in der Größe 98 angekommen ist, werden die Ärmel auch passen. Aber vielleicht ist das auch so ein kleiner Tick von mir. Ich mag die Ärmel lieber zu lang, als zu kurz. :-D

takki16

Das war jetzt viel Kritik an einem Schnitt, den ich alles in allem wirklich toll finde! Mal abgesehen davon, dass ich für den kleinen Mann etwas zu groß genäht habe, sitzt sie gut und fällt auch gut.
Im Schnitt ist noch ein Tunnelzug für ein Gummi vorgesehen. Finde ich schick, hat aber aufgrund der vielen Stickereien nicht mehr drauf gepasst. ;-) Sie sitzt aber auch ohne Gummi sehr schön.
Die Taschen sind eine Eigenkreation. Es sind aber auch 2 verschiedene Taschen-Varianten im Schnittmuster enthalten.
An die Kapuze gehört eigentlich noch so ein Schirmchen. Das hab ich ganz fröhlich weggelassen und stattdessen einfach ein Bündchen zwischen die Innen- und Außenkapuze genäht.

Was ich besonders gut finde ist, dass jedes Schnittteil für sich zusammengeklebt wird – und nicht am Ende alles auf einem großen Bogen landet. Das verhindert, dass sich beim Zusammenkleben alles irgendwie komisch verzieht. Und auch auf einem Schwarz-Weiß-Drucker ausgedruckt kann man alle Größen gut erkennen.

takki11

Kommen wir nun zu den Stickdateien:
Die kleinen Piraten und Fische sind von Janeas World – die große Piratenserie.

takki07

Das Piraten-Alphabet hab ich bei Zauberstiche gekauft. Sehr cool.

takki08

So, ich denke, das war informativ genug. ;-) Ich freu mich wie immer riesig, wenn ihr mir einen Gruß hier lasst! Vielleicht habt ihr ja sogar auch schon mal eine Takki genäht? Oder wollt eine nähen?

Ach ja … das Probenähen hab ich übrigens gewonnen. :-))))) Ich freu mich rieeeesig und bin total gespannt, wann der lindgrüne Feincord hier ankommt. Hach, was werd ich da wohl draufsticken?! ;-)
Jetzt kommt noch eine kleine Bilderflut. Viel Spaß!

Bis bald, Eure Sylvi

takki17

takki15

takki14

takki13

takki12

takki10

takki09

takki05

takki04

Linked with Creadienstag. Und wenn´s dann mal einen März gibt auch mit Kiddikram und Made4Boys.

8 Comments

  1. Meli
    März 2, 2016

    Leave a Reply

    Wow Sylvi, herzlichen Glückwunsch – die Jacke ist aber auch der Oberhammer! Mein absoluter Lieblingssatz: Ach übrigens ich habe gewonnen… Freu mich schon aus Stoffeshoppen! GlG Meli

    • sylvia
      März 2, 2016

      Leave a Reply

      Ja, ich freu mich auch schon sehr! Bin gespannt – ein großes Lager gleich um die Ecke … Und irgendwann fahren wir auch mal zusammen zum Hilco, ok?! Liebe Grüße, Sylvi

  2. Anna
    März 2, 2016

    Leave a Reply

    Wenn diese Bilder von meinem Lieblings-3-jährigen so sehe, bekomme ich glatt Lust, am Wochenende zu kommen. Tolle Jacke!

    • sylvia
      März 2, 2016

      Leave a Reply

      Auf nach Auenstein! Aber bring ordentliches Wetter mit! ;-)

  3. Tyrsten
    März 3, 2016

    Leave a Reply

    Hallo Sylvi,
    ich bin ganz begeistert von deiner Jacke…noch ist es eher ein kleiner Mantel, aber ich finde ihn auch als solchen wirklich total süß! Besonders fut gefällt mir die “Ahoi” Schrift auf dem Rücken. Mein kleiner Mann ist Feuerwehrfan, aber sollte er auf Pirat umschwenken, weiß ich, woher ich tolle Stickdateien bekomme! Danke für`s Zeigen!
    LG, Tyrsten

    • sylvia
      März 3, 2016

      Leave a Reply

      Lieben Dank, Tyrsten. Ja, die Schrift ist wirklich klasse. Und dadurch, dass es ein ganzes Alphabet ist, kannst du wirklich alles schreiben, was du willst. Einziger Nachteil: Die Buchstaben sind ziemlich groß, auf eine Kinderjacke passen so nur recht kurze Wörter. Lieben Gruß, Sylvi

  4. Sanni
    März 30, 2016

    Leave a Reply

    Wahnsinn! Die Jacke ist der Kracher und dein Post dazu auch! Wieviel Liebe zum Detail da drin steckt und dan auch noch genau mein Geschmack. Ich bin hin und weg! Danke auch für dei ausführliche Beschreibung des Nähvorgangs. Daran bin ich immer besonders interessiert, weil ich doch auch ab und zu mal einen Knoten im Kopf hab ;-)

    Ich wünsch dir noch einen schönen Tag!!
    Sanni

    • sylvia
      März 30, 2016

      Leave a Reply

      Wow, vielen lieben Dank, Sanni! Es freut mich, dass dir die Jacke auch so gut gefällt! Unser kleiner Mann liebt sie auch! :-D Liebe Grüße, Sylvi

Leave a Reply

*



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>